WoW Acc. erstellung: www.eckn-crew.de.vu / Als Gast kannst du nicht das ganze Forum sehen!
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP

Nach unten 
AutorNachricht
Admin Oldschool
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 05.06.08

BeitragThema: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   Do Jun 05, 2008 8:18 pm

Das soll mal ein hübscher thread über unsere Lieblingsklasse, den Warri, werden

...coming soon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   Sa Jun 07, 2008 1:15 pm

der warri im pvp:

der warri im pvp hat eine entscheidende rolle, mit seinem s3 equip und einem pvp schuld erreicht er bis zu 700abhärtung und ist damit nicht nur ein top tank im pve sondern kann auch gut und gerne 1minute lang den beschüssen und flüchen der magier und hexenmeister widerstehen. einige player benutzen gerne die kampfhaltung allerdings MIT schild. dazu eine schnelle main hand zum wut aufbauen. durch eine passende skillung und einem bisschen liebe zum equip schaffen gute spieler trotz schild 600dps und begleiten mit einem aggressiven vorwarätslauf ihre schurken in die feindlichen truppen.

to be continued....
mfg
Nach oben Nach unten
VenOx
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 05.06.08

BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   Sa Jun 07, 2008 2:39 pm

Zitat :
mit seinem s3 equip und einem pvp schuld erreicht er bis zu 700abhärtung
Es gibt eine Grenze bis zu der Abhärtung etwas nützt (15% weniger Critchance und 25% weniger Schaden mit Crits auf einen selber)
Und diese ist bei ca. 500 Abhärtung überschritten.
Außerdem ist es mir ein Rätsel wie 700 Abhärtung zu erreichen sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin Oldschool
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 05.06.08

BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   Sa Jun 07, 2008 3:31 pm

Okay.
Es sei mal vorab gesagt, der Krieger kommt mit S4, das momentan auf unserem Server vorhanden ist (Wir testen gerade privat im lan) und S4 Waffe auf 434 ABhärtung ungesockelt, wenn er auchnoch die random PvP epics nimmt.
Das macht das SChild fast überflüssig und die 5-10 Prozent Absorb die es maximal bringt, die sind eher zu vernachlässigen.
600dps halte ich für leicht übertrieben Voll durchgebufft gehts evtl mit allen procs. Unbuffed nur mit ap shout. Kommt er höchstens auf 200 dps.
Folglich ist auf 70 eher 2h oder bei einem exrem hohen Niveua (vom Equip) her dual wield besser.
Es sei denn als Flaggenträger, was eher ein Dudu macht.
Naja, es wird wahrscheinlich ca 2-4 Tage bis 70 dauern und dann könnt ihr ja PvP machen. Gutes Equip bezieht ihr dann entweder aus unseren selbst erstellten PvP-Sammelquests oder aus dem Arena/PvP System.
Für die besten PvPler ist dann auchnoch ein spezielles set angedacht, was ein bissel über S4 liegen wird.

MFG Oldschool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   Sa Jun 07, 2008 3:38 pm

nene 700abhärtung is mit enchants un den neuen ringen die au vereinzelt im pve droppen möglich, mit den ruf enchatns noch dazu. 600dps mit nem schönen streitkolben der noch um die +70angriffskraft macht-doch doch wahrscheinlich sind dann die anderen werte ne katastrophe aber das geht lol!

PS: wird das spezial s4 auf jeden typ zuigeschnitten oder gibt es das nur klassenweise, z.b. einmal für heal udn einmal shadow prist oder tank bzw. dd warri...
Nach oben Nach unten
Admin Oldschool
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 05.06.08

BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   Sa Jun 07, 2008 4:20 pm

S4 hat je nach Klasse Sets pro skilltree, aber krieger hat des net, rogue auchnet.
Und 600 dps, is vielleciht voll gebufft mgölcih aber net wen dualleine bist.
MFG Oldschool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   Sa Jun 07, 2008 4:52 pm

auf sunwell gibts doch au das neue ruf set-für pve noch besser als t6. schaut soch mal ob es sich nicht rechnerisch asuegth die werte als pvp zu nutzen.
Nach oben Nach unten
Admin Oldschool
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 05.06.08

BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   Sa Jun 07, 2008 5:16 pm

Als DW DD in Stammgruppen, ansonsten lohnt es sich net wirklich. Brauchst die Abhärtung in Arena.
Im one on one muss man es halt mal probieren, kommt aber auf den gegner an. Je nach Equip vom anderen halt.
Aber nur mit DW wirklich zu empfehlen, des set is vom damage her kurz über s4.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   Sa Jun 07, 2008 7:39 pm

um mal kurz vom one on one zu schwenken-rogue vs rogue ist reines glücks duell

wenn irgendeiner mal falsch stehen bleibt und vom anderne gehsen wird,dann is das duell au schon gewonnen.

kopfnuss->5sek.stunn->meucheln->restealth->hinterhalt->nierenhieb(ja 5sek.)->2x meucheln =

von daher am besten nie gegen schurken duell machen...außer man ist ein prister oder hexer mit castrüstung die einem beim angriff selber schaden zufügt.

mfg

PS: letztens 2warris gesehen-mind. 3min. duelliert mit allen registern von equip switch bis zu tränken,das ist noch richtiges PvP
Nach oben Nach unten
VenOx
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 05.06.08

BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   Sa Jun 07, 2008 10:38 pm

Zitat :
kopfnuss->5sek.stunn->meucheln->restealth->hinterhalt->nierenhieb(ja 5sek.)->2x meucheln = †
Ich hab von Release bis vorn paar Monaten rogue hauptsächlich gespielt und ich versichere dir das ein rogue vs. rogue Duell kein Glück ist (nagut critluck, aber das ist immer dabei), da es eben drauf ankommt keine Fehler zu machen.
Außerdem habe ich noch nie nen schurken gesehen der mit meucheln angefangen hat.

---
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   So Jun 08, 2008 8:44 am

aber 100% ist das reines glück

ich will dir wikrlich nicht an deinen fähigkeiten zweifeln aber die meisten rogues "spielen" wirklich mit einem.
Nach oben Nach unten
VenOx
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 05.06.08

BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   So Jun 08, 2008 2:19 pm

Wenn ein Schurke mit dir als warri spielt liegt das nicht daran das er besondergut spielt...
Warris sind im Prinzip eine der schwersten Klassen für den Rogue, obwohl ich zugeben muss das der Schurke im Duell gute Chancen gegen alle Klassen hat.
---


Zuletzt von VenOx am So Jun 08, 2008 5:32 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   So Jun 08, 2008 2:48 pm

also als ich heute wieder gespielt hab,da merkte ich,dass ich eigntl. jede klassen killen kann mit meinem schurken-nur wenn man gewinnt ohne attackiert worden zu sein wird man schnell beleidigt Wink

hab dann au duell gegen warri gemacht, er natürlich so schlau gewesen und schild rein gemacht=trotzdem gewonnen
aber dann hat mich en pala herausgefordert und das war wirklich schwer. durch die aura und der massiven rüstung +schild hab ich teilweise mit ausweiden nur 700dmg gemacht ALS KRIT. im endeffekt konnte ihr sich mit gottesschild dann wieder hocheilen und hat mich besiegt- ich glaube palas sollte man nicht mehr unterschätzen...
Nach oben Nach unten
VenOx
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 05.06.08

BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   So Jun 08, 2008 2:57 pm

Was glaubste warum ich momentan hauptsächlich mit meinem pala zokke
---

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   So Jun 08, 2008 4:32 pm

ah man siehts an deiner neuen signa^^
Nach oben Nach unten
VenOx
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 05.06.08

BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   So Jun 08, 2008 4:42 pm

ja ne...

---

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   So Jun 08, 2008 5:42 pm

mist die wollte ich au-aber iwie is das buggy wenn ich im profil auf signa gehen will er daten und wenn ich sie eintippe zwitsche ich zurück isn profil und müsste für signa wieder daten eingeben usw....
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP   

Nach oben Nach unten
 
Der Krieger, erster Versuch der Erklärung der Rolle im PvP
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Hetzjagd - Erklärung
» Update vom 28.08.2015 - Neue Questreihe "Erster Frühlingstag" (Zeitbegrenzung 33 Tage)
» Neuer versuch bei euch zu bewerben Fate-sekirei

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eckn Crew Forum  :: WoW Klassen Forum :: Klassen :: Krieger-
Gehe zu: